Palliativversorgung in Rheine - Endlichkeit des Lebens

FBS Rheine
Theologische Bildung -Religionspädagogik
Palliativversorgung in Rheine - Endlichkeit des Lebens

Referent*in

Angela Grote-Reith

Kategorie

Theologische Bildung -Religionspädagogik

Wie lässt sich das Lebensende menschlich gestalten?
Welche Hilfen gibt es?
Was können Medizin und Pflege leisten?
Was kann man schon im Vorfeld vorbereiten?

Frau Dr. Angela Grote-Reith, Chefärztin Geriatrie und Palliativmedizin im Mathias-Spital Rheine, gibt einen Überblick über Medizin, Pflege und weitere Versorgungsmöglichkeiten am Lebensende. Es wird sowohl auf die Grundlagen der Palliativversorgung eingegangen als auch auf die spezielle Situation in Rheine und Umgebung.

FAQ

Ist es möglich eine Ermäßigung auf diesen Kurs zu bekommen?
  • Ja, es ist Möglich eine Ermäßigung zu erhalten. Hierzu die passende Ermäßigung auswählen und die geforderten Bescheinigungen zum ersten Kurstermin mitbringen.

Kursinformationen

Kursnummer

Y6221-064

Datum

Do 10.10.2024

Uhrzeit

15:30 - 17:00 Uhr

Dauer

1x

Kursort

Rheine, Jakobi-Krankenhaus, Hörstkamp 12

0,00€

Palliativversorgung in Rheine – Endlichkeit des Lebens

0,00 

20 vorrätig

Der Elternbegleiter der Stadt Rheine

Das Elternbegleitbuch gibt Unterstützung bei vielen Fragen zu Gesundheit, Erziehung, Förderung und Freizeit von Kindern. Zudem gibt es vielfältige Anregungen und Kontaktadressen, sowie Hinweise auf Kinderbetreuungsmöglichkeiten und den Familienbildungskursen.

Diese Teilnehmer sind begeistert

Unsere Highlights

Das könnte Dich auch interessieren

Du hast Fragen?
Deine Meinung ist uns wichtig!

Du hast Fragen zu einer Veranstaltung? Lob, Kritik oder Anregungen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht…

* Pflichtfelder

Du erklärst Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens verwendet werden. Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung.

X