Infos / AGB

Hier finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Infos und Hinweise zum aktuellen Programm, zur Anmeldung und unseren Gebühren. Wenn Sie Fragen haben, beraten wir Sie auch gerne telefonisch oder persönlich.
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Familienbildungsstätte Rheine
Mühlenstraße 29 · D-48431 Rheine
05971 9882-0   05971 9882-50
E-Mail
FBS Programm 2017

Programmheft als PDF

Zum downloaden der Online-Version (13 MB) klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf das aktuelle Deckblatt!

Um das Programmheft lesen zu können, benötigen Sie den Acrobat© Reader. Mit diesem Programm können Sie Dateien im PDF-Format betrachten und ausdrucken. Sollten Sie den Acrobat© Reader noch nicht installiert haben, dann können Sie Ihn kostenlos bei Adobe downloaden.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen an. Die Anmeldung können Sie - sofern nicht ausdrücklich ausgeschlossen - telefonisch, schriftlich, persönlich, per E-Mail oder über unsere Homepage vornehmen. Eine schriftliche Bestätigung, Rechnung oder Erinnerung erhalten Sie in der Regel nicht. Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Liegen mehr Anmeldungen vor als Kursplätze zur Verfügung stehen, legen wir mit den Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs eine Warteliste an.

Kursgebühren

Bankverbindung:

Stadtsparkasse Rheine
IBAN: DE68403500050005007125
BIC: WELADED1RHN

Kursgebühren buchen wir aus Gründen der Sicherheit und der Verwaltungsvereinfachung von Ihrem Giro-Konto ab. Hierzu füllen Sie bitte vor Kursbeginn oder am ersten Kurstag ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat aus; es sei denn, ein SEPA-Lastschriftmandat liegt uns bereits vor z. B. aus früheren Veranstaltungen. Wir ziehen die Teilnehmergebühren jeweils zum Monatsanfang und zur Monatsmitte für die bis dahin begonnenen Kurse ein. Bitte teilen Sie uns ggf. Änderungen Ihrer Bankverbindung rechtzeitig mit. Kleinere Beträge können Sie auch in bar bei Ihrer Kursleitung entrichten. In Ausnahmefällen ist auch eine Überweisung der Kursgebühr möglich. Anfallende Material- bzw. Lebensmittelkosten werden i. d. R. mit der Kursleitung gesondert abgerechnet und sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Sonderregelungen sind bei den jeweiligen Kursausschreibungen vermerkt
Eine Erstattung der Kursgebühren ist nur möglich bei Veranstaltungen, die aufgrund einer Absage der Familienbildungsstätte nicht stattfinden konnten bzw. bei rechtzeitiger Abmeldung. Eine Erstattung von Gebühren für einzelne, nicht besuchte Einheiten eines Kurses ist nicht möglich.

Anfallende Kosten, die sich aus der Nichteinhaltung unserer Anmeldebedingungen ergeben, müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen.

Gebührenermäßigung

Vorbehaltlich einer Förderung durch das Land NRW können wir Teilnehmern in finanzieller Notlage teilweise eine Gebührenermäßigung gewähren. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen.

Abmeldung

Wenn Sie den gewählten Kursus nicht besuchen können, ist eine Abmeldung erforderlich! Bitte sagen Sie bis eine Woche vor Kursbeginn ab, offene Gebühren werden sonst in voller Höhe fällig. Sonderregelungen sind bei den jeweiligen Kursausschreibungen vermerkt.

Sonstiges

Zusätzlich zum vorliegenden Programm können weitere Veranstaltungen aus allen Bereichen für Interessierte auf Anfrage durchgeführt werden. Wir bieten Ihnen unsere Hilfe an - durch Bildungsberatung, bei der Referentenvermittlung, der finanziellen Abwicklung und der praktischen Durchführung.

Wir machen Sie gegebenenfalls auf Veranstaltungsangebote die Sie interessieren könnten, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail aufmerksam. Sofern Sie hiermit nicht einverstanden sind, geben Sie uns bitte eine entsprechende Nachricht.

Bitte beachten Sie, dass wir für Ihre Wertsachen und Garderobe keine Haftung übernehmen. Wertsachen lassen Sie bitte nicht unbeaufsichtigt.

Auf Wunsch übersenden wir Ihnen gern unser aktuelles Programmheft.

Unsere Einrichtung ist barrierefrei.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Familienbildungsstätte Rheine
Mühlenstraße 29
48431 Rheine
Fax: 05971 9882-50
E-Mail: info@fbs-rheine.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Datenschutz

Grundsätzlich gilt für unsere Einrichtung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.

Personenbezogene Daten

Grundsätzlich können Sie unsere Internet Seiten ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für einen personalisierten Dienst registrieren lassen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Informationen, da wir Ihnen ohne diese Angaben den gewünschten Service nicht bereitstellen können. Wir erheben dabei nur diejenigen Angaben, die wir zur Erfüllung Ihrer Anfrage notwendigerweise brauchen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diesen Service in Anspruch nehmen und Ihre Daten zu den genannten Zwecken eingegeben.

Datenschutz- und Teledienstedatenschutzrechte

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) haben Sie unabdingbare Rechte auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten und deren Verwendung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Darüber hinaus können Sie jederzeit der Nutzung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft widersprechen. Nach dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) haben Sie das Recht, eine eventuell erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft zu widerrufen sowie auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Wenn wir personenbezogene Daten aus Ihrem Besuch erheben, verarbeiten oder nutzen wollen, informieren wir Sie. Sie entscheiden, welche persönlichen Daten wir erhalten und wozu wir sie verarbeiten und nutzen dürfen. Bei Bedarf berichtigen und vervollständigen wir gespeicherte Daten, sobald uns eine Veränderung bekannt wird und verständigen ggf. auch Datenempfänger davon.
Um die Zugänglichkeit und Effektivität unseres Internet-Auftrittes zu verbessern, sammeln und bewerten wir verschiedene Informationen. Dazu übermitteln wir Ihnen kleine Dateien (Cookies), welche uns Auskunft über die Besucherzahl jeder einzelnen Webseite, die Besuchsdauer, die verwendeten Suchbegriffe und die Bewegungspfade liefern.
Festgehalten werden auch Internet-Provider, benutzter Browsertyp, sowie Zugriffsdatum und - uhrzeit. Diese nur für interne statistische Zwecke verwendeten Informationen haben keinen Personenbezug. Eine Weitergabe an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Durch Ihre Browser-Einstellungen entscheiden Sie selbst, ob Cookies blockiert oder Sie vor dem Abspeichern gewarnt werden sollen.
Über öffentliche Webseiten erheben wir nur dann Daten für personenbezogene Verarbeitung und Nutzung, wenn Sie sich freiwillig für die Eingabe entscheiden oder ausdrücklich Ihr Einverständnis erklären. Die unterschiedlichen Zweckbestimmungen werden Ihnen jeweils erläutert.

ANSCHRIFT

Familienbildungsstätte Rheine
Mühlenstraße 29
D-48431 Rheine
05971 9882-0
05971 9882-50

Ausnahmen hinsichtlich eingeschränkter Weitergabe an Dritte

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte staatliche und private Stellen übermitteln. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Einverständnis an Dritte zu übermitteln, wenn dies nötig sein sollte, um uns gegen Angriffe zu wehren, die Straftatbestände darstellen, oder die geeignet sind, die Funktionsfähigkeit unserer Internetseiten zu verhindern oder zu beeinträchtigen.

Sicherheit

Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien aufrufen und dabei gebeten werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir Sie darauf hin, dass diese Übertragung über das Internet gesichert via SSL-Verschlüsselung erfolgt.
Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die Inhalte anderer Webseiten, auf die Sie über Links gelangen können. Hierfür übernehmen wir keine Verantwortung.

Analysedienste

Auf unserer Website werden mit Piwik, einem Open-Source Web-Analyse-Tool (http://de.piwik.org), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.
Diese Daten stehen nur der Familienbildungsstätte Rheine zur Verfügung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Piwik erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Kurse - suchen & finden


Um die Suchergebnisse zu optimieren, wählen Sie bitte die gewünschten Optionen aus.