News

Lass es Liebe sein

2018-10-29

Anfangs kann man nicht voneinander lassen, doch der Alltag kehrt auch schnell in die Liebe ein.

Kornelia Börger hält einen Vortrag zum Thema „Lass es Liebe sein“ am Montag, 29.10.2018 um 19:30 Uhr in der Familienbildungsstätte (FBS) Rheine. Viele Frauen und Männer wünschen sich eine erfüllte und liebevolle Partnerschaft. Die Wirklichkeit sieht oft anders aus. Viele Beziehungen sind schon nach kurzer Zeit belastet durch Enttäuschungen, Kritik, Konflikte, Missverständnisse und Routine.

Auch der „beste“ Partner löst unangenehme Gefühle aus und ist nicht nur dazu da, das Leben und die Liebe zu feiern und zu genießen, sondern bietet eine einzigartige Möglichkeit, sich selbst (besser) kennenzulernen und zu entwickeln. Nirgendwo sind wir so verletzlich und verwundbar wie in einer Liebesbeziehung. Wer bereit ist, die Verantwortung für sich und seine Gefühle zu übernehmen und sich so anzunehmen, wie er ist, kann auch den anderen annehmen und lieben, so wie er ist.

„Die Bereitschaft, sich selbst um die eigenen Gefühle, Gedanken, Erwartungen, Wünsche etc. zu kümmern, entlastet den Partner ungemein und bietet die Basis für eine neue tiefe Liebe“, so Kornelia Börger.

Die Teilnehmergebühr beträgt 7,50 €.

Anmeldung und Information: FBS Rheine. Anmeldeschluss: 25.10.2018.

Sie erreichen uns unter:


Familienbildungsstätte Rheine
Mühlenstraße 29
D-48431 Rheine
05971 9882-0
05971 9882-50
Anfahrt
E-Mail