News

Klartext, bitte! – Glauben ohne Geschwätz

2018-11-14

Christian Olding liest aus seinem Buch vor, stellt sich den Fragen der Teilnehmer und diskutiert mit ihnen über die Zukunft der Kirche.

Die Familienbildungsstätte (FBS) Rheine lädt am Mittwoch, 14.11.2018 um 19:00 Uhr zu einer Lesung mit dem bekannten „Pop-Kaplan“ Christian Olding ein.

Christian Olding gilt wahlweise als charismatischer Reformer oder dickköpfiger Rebell. Seine multimedialen Gottesdienste und sein Videoblog haben ihm den Beinamen „Pop-Kaplan“ eingebracht. In seinem Buch „Klartext bitte! - Glauben ohne Geschwätz“ erzählt er seine eigene Geschichte – wie der Suizid des Vaters seinen Glauben veränderte, über sein Ringen mit sich selbst und im Priesterseminar, oder überseine Suche und seinen Weg mit Gott – und stellt dar, wie man seinen Glauben in den Alltag integriert.

Christian Olding polarisiert und inspiriert. Vor allem mit seinen Gottesdiensten mit Lasertechnik und Videosequenzen, deren Entstehung er ebenfalls beschreibt. Denn sein Ziel ist, die Botschaft Christi verständlich und in moderner Weise zu vermitteln. Seichtes Geschwätz oder leere Floskeln sind ihm fremd, er findet klare Worte, die die Menschen aller Altersgruppen verstehen und berühren. Seine Geschichten motivieren und zeigen das wahre Potenzial der christlichen Glaubensgemeinschaft. Dabei schreckt er vor Kritik nicht zurück, zum Beispiel an der falschen Ausbildung von Priestern und am Narzissmus in der Kirche. „Damit wir [die Kirche] wieder zur leuchtenden Werbereklame werden können, braucht es Hilfestellungen, Glauben und Alltag neu miteinander zu verbinden. Es kann und darf uns also nicht zuerst um Mitgliederrekrutierung und Wiederbelebungsstrategien von Gemeindestrukturen gehen. Das geht am eigentlich Notwendigen vorbei. Das ist zu wenig“, so Christian Olding.

Karten gibt es ab dem 03.09.2018 für 11,00 € in der FBS Rheine.

Anmeldung und Information: FBS Rheine. Anmeldeschluss: 30.10.2018.

Sie erreichen uns unter:


Familienbildungsstätte Rheine
Mühlenstraße 29
D-48431 Rheine
05971 9882-0
05971 9882-50
Anfahrt
E-Mail