News

Wenn die "Blaue Stunde" kommt09.10.2017

TSF_0729.jpg

Fotographie-Workshop in der FBS Rheine

Die Familienbildungsstätte (FBS) Rheine bietet einen Fotographie-Workshop „Blaue Stunde“ unter Leitung von Thomas Shajek und Thomas Weber in der FBS an. Start ist am Montag, 09. Oktober 2017, weitere Termine: Donnerstag, 19. und 26. Oktober 2017, jeweils von 19:30 bis 21:45 Uhr. „Wenn die Dämmerung naht und dann die Sonne untergegangen ist, beginnt für Fotografen die schönste Zeit des Tages“, schwärmt Thomas Shajek. „Der Himmel verfärbt sich in ein sattes Blau, zusammen mit den Lichtern der Stadt ergibt sich daraus ein stimmungsvolles, farbintensives Bild. Es ist die Zeit der `Blauen Stunde`“. In der Fotografie wird die blaue Stunde für Langzeitbelichtungen genutzt. Gegenüber Aufnahmen bei absoluter Dunkelheit ist zu dieser Zeit die Umgebung noch leicht erhellt und besser sichtbar. Die unterschiedlichen Farbtemperaturen machen solche Fotos ungewöhnlich bunt. Dieser Effekt wird durch die notwendige lange Belichtungszeit noch verstärkt. „Wir werden in diesem Kurs zunächst auf die technischen Grundlagen, Blende, Belichtungszeit und ISO, eingehen. Wir erklären, worauf man bei einer Langzeitbelichtung achten muss, damit dynamische Bilder entstehen. Im zweiten Teil unternehmen wir eine Exkursion und gehen in die Innenstadt. Dort werden wir an verschieden Locations fotografieren. Gemeinsam bearbeiten und besprechen wir die gemachten Bilder am letzten Abend“, erklärt Thomas Weber den Ablauf des Workshops. Achtung: Die TeilnehmerInnen sollten nach Möglichkeit über eine Spiegelreflexkamera oder eine gut bis sehr gut ausgestattete kompakte Digitalkamera verfügen. Kompaktkameras sind allerdings in ihren Einstellmöglichkeiten oft begrenzt. Die Fülle der Aufgabenstellungen kann mit einer Kompaktkamera nicht bearbeitet werden. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 54,50 €. Anmeldung und Information: FBS Rheine. Anmeldeschluss: 30. September 2017.

Sie erreichen uns unter:


Familienbildungsstätte Rheine
Mühlenstraße 29
D-48431 Rheine
05971 9882-0
05971 9882-50
Anfahrt
E-Mail